HALBFINALE 2


Das zweite Halbfinale der 8. Landesmeisterschaft im Poetry Slam für Niedersachsen und Bremen findet im Professorenhaus des Theaterpädagogischen Zentrums statt.

Um 20.00 Uhr wird hier der offizielle Startschuss zur Meisterschaft ertönen. Neun der besten 27 Slammer und Slammerinnen Niedersachsens und Bremens streiten um drei Startplätze im Finale am 27.10. im Theater an der Wilhelmshöhe. Als Publikum haben Sie die Entscheidung darüber in der Hand – denn Sie sind die Jury!

Die Teilnehmer*innen stehen fest. Das Los hat entschieden, welche*r Slammer*in in welchem Halbfinale antritt. In Halbfinale 2 treten die folgenden Starter*innen ans Mikrofon:

Tanja Schwarz (für Sumpfe Slam Hameln)

Marlene Stamerjohanns (“ Zeteler Poetry Slam)

Sven Ludewig (“ Slammer Filet Bremen)

Conni Fauck (“ WortFASSetten – Rotenburg a. d. W.)

Thomas Hecke (“ Dichter sind andere auch nicht – Osnabrück)

Gerrit Wilanek (“ List’n Up! Hannover)

Tobias Kunze (“ Macht Worte! Oper Hannover)

Jakob Matz (“ Kabbelsnak – Hannover)

Regina Rode (“ Poetry Slam Hildesheim)

 

Das Professorenhaus befindet sich am Universitätsplatz 5-6, 49808 Lingen (Ems).

Zum Vorverkauf des zweite Halbfinales geht es hier entlang.

Das Professorenhaus des TPZ Lingen

Das Professorenhaus des TPZ Lingen (c) tpzlingen

Weitere Tickets im Vorverkauf gibt es hier:

Halbfinale 1 im Alten Schlachthof
Halbfinale 3 im Alten Schlachthof
Finale im Theater an der Wilhelmshöhe