Finale, 17. 10.


Programm

17. Oktober 2015 , 19 Uhr

Finale (Unter 20/ Ü20)

Foto: Felix Schmitt

Traditionell, wie hier die Staatsoper Hannover 2011, öffnen die großen Häuser der Austragungsorte ihre Bühnen für das große Slam-Finale. Foto: Felix Schmitt

Große Bühne für ein großes Finale: Wenn dieser Abend zu Ende geht, dann stehen die neuen Poetry-Slam-Landesmeister für Niedersachsen und Bremen fest. Doch zuvor geht eine Doppelshow über die große Bühne des Theaters am Goetheplatz, in der die besten Poetinnen und Poeten der Vorrunden in den Altersklassen „Unter 20“ und „Ü20“ noch einmal alles geben, um die Herzen des Publikums zu gewinnen und die starke Konkurrenz aus dem Feld zu schlagen.

 

Moderiert vom „Slammer Filet“-Mastermind Sebastian Butte und dem ersten bremisch-niedersächsischen Poetry Slam Landesmeister Sven Kamin, wird zunächst der Sieger oder die Siegerin des „Unter 20“-Wettbewerbes gekürt. Im Anschluss daran kämpfen die besten Bühnendichter der Ü20-Vorrunden um den Titel. Die Sieger werden Bremen und Niedersachsen bei den deutschsprachigen Meisterschaften vertreten.

 

Finale (Unter 20/ Ü20)

Datum: Sonnabend, 17. Oktober 2015

Zeit: 19 Uhr

Ort: Theater am Goetheplatz, Goetheplatz 1, 28203 Bremen

Moderation: Sebastian Butte und Sven Kamin

Tickets: 16 Euro / 9 Euro erm., im Vorverkauf sowie an der Abendkasse